Feuerwehr im Kindergarten Amerang

Am Kirchweihmontag gab's große Aufregung im Kindergarten Amerang.
Während der Freispielzeit entdeckten Kinder Rauch in einer der Kindertoiletten!!
Zum Glück wussten wir alle, dass es nur eine Nebelmaschine ist, die da raucht, denn schon die ganze Woche vorher wurde in den Gruppen nur noch über die bevorstehende Brandschutzübung gesprochen.
Wir besprachen mit den Kindern, was zu tun ist, wenn es im Kindergarten einmal brennt.
Wir suchten alle Notausgänge, entschieden uns für eine Stelle im Garten, an der wir uns im Falle eines Brandes treffen, und übten den Ernstfall.
Die Kinder waren am Montag dann gut vorbereitet und beobachteten, nachdem alle evakuiert waren, vom Garten aus die Übung der Feuerwehrleute. Nachdem sich der Rauch verzogen hatte und alle den Kindergarten wieder betreten durften, ließen wir uns noch das Feuerwehrauto und das Equipment zeigen.
Wir bedanken uns herzlich bei der Freiwillige Feuerwehr Amerang für's Retten und Erklären!!


Wir lernen uns kennen!

Am Samstag, 15.Oktober 2011 trafen sich die Kinder, die Eltern und das Personal des Kindergarten Amerang zu einer Kennenlern-Wanderung am Obinger See.
Passend zu unserem Jahresthema „Kunst“ suchten wir dieses Ziel aus, da rund um den Obinger See ein Skulpturen-Wanderweg angeboten wird.

Gemeinsam mit Herrn Pfarrer Reindl zogen wir los und machten an den einzelnen Kunstwerken Halt. Wir betrachteten die teilweise sehr abstrakten Figuren und überlegten, was sie darstellen könnten. Nach 2 Stunden gelangten wir wieder zu unserem Ausgangspunkt am Strandbad  und kehrten dort noch ein. So hatten die Familien Zeit und Raum sich kennen zu lernen und gemeinsam einen gemütlichen Vormittag zu erleben.

Wir bedanken uns recht herzlich bei Frau Reiter, die für unser leibliches Wohl gesorgt hat!!